HR Thinking – Design Thinking für HR

Es fällt nicht immer leicht, Innovationen und Kreativität im Unternehmen auf den Weg zu bringen, oft ist es Zufall oder die Kraft Einzelner, welche Innovationen zum Erfolg bringen. Mit der Methode Design Thinking können Innovationen und Kreativität als Teamleistung geschehen, und auch im Falle für HR kann es zu sehr eindrucksvollen Ergebnissen führen. Wir, die Zukunftsinitiative Personal, möchten Design Thinking auch im HR Bereich unter dem Begriff #HRThinking etablieren. Um die Methode im Kontext HR kennen zu lernen, haben wir gemeinsam mit DGFP „HR Thinking – Design Thinking Workshop für HR“ ausgerichtet.  Im Rahmen des Workshops haben die Teilnehmer nicht nur die Theorie zur Methode erfahren, sondern sie auch  im Laufe des Tages praktisch erlebt haben.

 

 

Die Zukunftsinitiative Personal hat ein Hilfekonzept für Projekte im Rahmen von „Design Thinking für HR wird HR Thinking“ entwickelt den „HR Thinking Kit“ – Der ZIP Bausatz für ihre eigene HR-Arbeit im Unternehmen!

Die Version gibt es hier zum Download

 

Lust auf einen mini #HRThinking Workshop?
Wir sind auf der #ZPEurope18 dabei.

Podiumsdiskussion 11.09.2018, 13:00 – 13:30 Uhr, Forum 9 – Halle 3.2

und

Workshop 11.09.2018, 14:45 bis 15:30, Forum: Workshop Raum 1, Halle: Halle 2.1

Einfach vorbeischauen und mitmachen! 🙂

Gerne stellen wir Ihnen auch ein kostenfreies Messeticket zur Verfügung. Bitte senden Sie eine eMail an m.hock@netskill.de mit dem Stichwort „ZiP Workshop 2018

 

HR Thinking – eine neue Sau für Ihr Dorf!

Wenn man Design Thinking auf personalwirtschaftliche Fragestellungen adaptiert, entsteht HR Thinking. Jetzt denken Sie hoffentlich „Oh nein, wieder so eine Sau, die durch’s Dorf getrieben werden soll“ – und ja genau, das haben wir vor! Der einzige Unterschied ist, wir wollen mit der Sau das Dorf platt machen und grundlegend verändern! Warum? Lassen Sie sich auf die folgenden Gedanken mal für 5 Minuten ein! …Lesen Sie hier weiter>>